Herren IV

Die 4. Herrenmannschaft des VfR Simmern startet in der Saison 2021/22 in der 1. Kreisklasse. Dabei hätte man nach den Wirren um Corona und Saisonabbruch 2020/21 auch in der neu gegründeten Kreisoberliga antreten dürfen. Doch Mannschaftsspieler Michael „Nuts“ Wagner traf die Entscheidung für das sportlich Realistische und Machbare.

Auch in der 1. Kreisklasse hängen die Trauben hoch. Denn die jungen, eifrigen Talente musste er ziehen lassen. David Meier wird aufgrund seiner sportlichen Entwicklung verstärkt in der 2. Mannschaft zum Einsatz kommen. Henry Baustert steht auf persönlichen Wunsch nur noch bedingt in Reserve zur Verfügung.

Somit benennt er den Klassenverbleib und Tabellenplatz 8 als sportliches Saisonziel. Überwiegend zum Einsatz kommen die Akteure Wagner, Kunz, Bast, Henrich, Weber, Zerwes, S. Tezcan und Neuzugang Delkurt. Da der Mannschaftsmeldebogen auch spielstärkere Akteure ausweist (1. Auler, 2. Külzer, 3. Rees, 4. Jahn, 5. Hofmann, usw.) bleibt es die Aufgabe von Michael Wagner, diese von Zeit zu Zeit einzusetzen, vorzugsweise gleich zu Beginn, damit man nicht gleich in den Abstiegskampf gerät. TuS Rheinböllen III, TV Zell, SG Kirchberg/Rhaunen II, da wär es wichtig, zu punkten.

Einen Saisonabbruch wie in der vorigen Spielzeit hat man nicht in Gedanken. Und es wäre müßig, sich damit zu beschäftigen. Es kommt, wie es kommt.

(v.l.) Noah Delkurt, Hansi Kunz, Michael Wagner

Im Team: Manfred Bast, Sarah Henrich, Konstantin Weber, Klaus Zerwes, Seline Tezcan